Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Geld aus der Wohnung gestohlen
In einer Ulmer Wohnung war in der Nacht zum Freitag ein Dieb.

Ulm (ots) - Die Erdgeschosswohnung liegt in einem Mehrfamilienhaus Am Hochsträß. Hier brach ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 2.15 Uhr, die Terrassentür auf. So gelangte der Dieb in die Wohnung. Er durchsuchte das gesamte Mobiliar. Dabei verursachte er ein gehöriges Durcheinander. Schließlich fand der Dieb Schmuck und Geld der Bewohner. Damit flüchtete er wieder. Nachdem die Bestohlenen die Tat entdeckten, erstatteten sie Anzeige bei der Polizei. Deren Spezialisten sicherten die Spuren. Mit diesen, aber auch mit Hinweisen möglicher Zeugen, will die Polizei die Täter erwischen. Wer also in der Nacht zum Freitag Am Hochsträß in Ulm verdächtige Personen oder Fahrzeug gesehen oder verdächtige Geräusche gehört hat, den bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

Hinweis der Polizei: Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen (Für Ulm: Tel. 0731/188-1444). Interessierte können sich am 11. Ulmer Sicherheitstag auch auf dem Münsterplatz informieren. Dort finden sich neben vielen weiteren Informationen zur Sicherheit auch erfahrene Polizeibeamte im Informationsfahrzeug des Landeskriminalamts. Also vormerken: 18. September, 11 bis 17 Uhr, auf dem Ulmer Münsterplatz.

++++++++++ 1539912

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: