Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Am Tresen bedient
Ein Dieb hat sich am frühen Donnerstag in Ulm am Tresen eines Lokals bedient.

Ulm (ots) - Doch griff der Unbekannte in der Gaststätte in der Zinglerstraße nicht etwa nach Getränken oder Essen. Er hatte Wertvolleres im Blick. Denn eine 34-Jährige hatte dort ihren Geldbeutel liegen und aus den Augen gelassen. Ehe sie es sich versah, waren Geldbeutel, Geld, Scheckkarten und Ausweise weg. Jetzt ermittelt das Polizeirevier Ulm-Mitte (Tel. 0731/1880) wegen des Diebstahls.

Die Polizei mahnt zur Vorsicht. Mit einem solchen Diebstahl sind immer auch weitere Unannehmlichkeiten verbunden: Die Scheckkarten müssen gesperrt, Ausweise müssen wieder beschafft werden, was Bank- und Behördengänge mit sich bringt. Manchmal ist das noch belastender, als die Tat allein. Behalten Sie deshalb Ihre Wertsachen immer im Auge.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

++++++++++ 1490484

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: