Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (Ulm) Erbach - Auffahren auf stehendes Auto - Bei einem Auffahrunfall werden zwei Personen verletzt.

Ulm (ots) - Am Samstagmittag um 11.53 Uhr fuhr ein 54-jähriger Autofahrer in der Donaustetter Straße auf einen Ford auf. Der Fahrer hatte das verkehrsbedingt stehende Fahrzeug nicht rechtzeitig bemerkt, weshalb er nahezu ungebremst auf den Ford auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Insassen des vorderen Fahrzeugs leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 15.000 Euro. Das unfallverursachende Auto musste abgeschleppt werden.

+++++++++++++++++++ (1457970) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: