Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (Ulm) Ulm - Streit kostet Führerschein - Ein alkoholisierter Mann fährt nach einem Streit mit seinem Auto davon.

Ulm (ots) - In der Ulmer Weststadt kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr zwischen einem Paar zu einem Streit. Im weiteren Verlauf verlagert sich der Streit auf die Straße, wo er lautstark weiter geführt wurde. Die von Anwohnern informierte Polizei stoppte den Mann, als dieser mit seinem Auto wegfuhr. Dabei stellten sie fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Der Grenzwert zur absoluten Fahruntauglichkeit war überschritten. Nach einer Blutentnahme muss sich der Mann nun wegen einer folgenlosen Trunkenheitsfahrt verantworten.

+++++++++++++++++++ (1459562) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: