Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres
Als ein Müllcontainer in einem Gebäudekomplex in Brand geriet, löste die Sprinkleranlage aus und löschte das Feuer.

Ulm (ots) - Zum Glück nur geringer Sachschaden entstand bei einem Brand am Samstagabend gegen 20.50 Uhr in der Rosengasse. Die Ulmer Feuerwehr rückte mit ca. 25 Mann und mehreren Fahrzeugen an, nachdem die Brandmeldeanlage im Gebäudekomplex über dem Parkhaus Frauenstraße Alarm auslöste. Wie sich herausstellte, hatte sich aus bislang unbekannter Ursache in einem Zwischendeck, das als Mülllager benützt wird und nicht öffentlich zugänglich ist, der Inhalt eines Müllcontainers entzündet. Durch den entstandenen Rauch löste die Brandmeldeanlage aus, die die Sprinkleranlage aktivierte. Die Feuerwehr löschte die letzten Glutnester in dem Container, der durch die Hitze zerstört wurde. Danach drückte sie den Rauch aus der Tiefgarage. Während dieser Arbeiten war die Tiefgarage gesperrt, so dass sich eine stattliche Anzahl von Autofahrern in Geduld üben musste, bis sie gegen 22.00 Uhr wieder zu ihren Fahrzeugen durfte.

+++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: