Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Schelklingen - Nach Einbrüchen sechs Verdächtige
Zwei Einbrüche von Mitte Juli in Schelklingen hat die Polizei wohl aufgeklärt.

Ulm (ots) - Wie berichtet (http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3377669), hatten Einbrecher an einem Wochenende Mitte Juli einen Bauwagen im Längental heimgesucht. Sie stahlen aus dem Jugendtreff mehrere Kisten Getränke. Die Beamten des Polizeiposten Schelklingen nahmen die Ermittlungen auf. Im Zuge dieser Ermittlungen erhielten sie einen Hinweis auf einen 18-Jährigen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er selbst zwar nicht der Einbrecher war, jedoch im Besitz von Getränken war, die bei der Tat abhanden kamen. Weitere Nachforschungen ergaben schließlich einen Verdacht gegen drei weitere Burschen. Nach Erkenntnissen der Polizei sollen die 15, 17 und 18 Jahren jungen Männer den Einbruch begangen haben. Nach der Tat schafften sie die Getränke in den Wald. Dort war auch der erstgenannte 18-Jährige und die Beute gestoßen. Obwohl im klar war, dass die Getränke gestohlen sind, nahm er davon welche für sich mit, so die Erkenntnisse der Polizei. Deshalb ermittelt die Polizei gegen ihn wegen Hehlerei. Gegen die anderen Drei ermitteln die Beamten wegen des schweren Diebstahls.

Doch erhielten die Ermittler weitere Hinweise. Denn nur wenige Tage später war in ein Vereinsheim eingebrochen worden (wir berichteten: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3383205). Die Ermittlungen ergaben jetzt einen Verdacht gegen zwei weitere Burschen, beide 17 Jahre alt. Sie sind nach den Erkenntnissen der Polizeibeamten für diesen Einbruch verantwortlich. Auch diese Beiden sehen jetzt Strafanzeigen entgegen.

Mittlerweile hat die Polizei die Getränke, die nach dem Einbruch in den Bauwagen im Wald lagerten, sichergestellt. Zumindest das Leergut. Nur eine der Getränkekisten war noch voll.

++++++++++ 1418887

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: