Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Fenster war offen!
Ein gekipptes Fenster ist wie ein offenes Fenster, erfuhr jetzt eine Frau in Biberach.

Ulm (ots) - Die 30-Jährige hatte Samstagnachmittag ihre Erdgeschosswohnung in der Jarekstraße verlassen. Unvorsichtiger Weise schloss sie die Fenster nicht ganz. Ein Fenster blieb gekippt. Im Laufe der kommenden Stunden griff ein Dieb durch den Spalt und öffnete die Tür daneben. Er durchsuchte die Räume und flüchtete mit dem Schmuck und dem Geld der Bewohnerin. Als diese die Tat am nächsten Morgen entdeckte, war der Dieb schon über alle Berge.

Die Polizei sicherte die Spuren am Haus und ermittelt jetzt, wer für den schweren Diebstahl verantwortlich ist. Gleichzeitig hoffen die Ermittler auch auf Hinweise von Zeugen. Sie fragen:

   - Wer hat am Samstagnachmittag oder -abend in der Jarekstraße 
     verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?
   - Wer hat in diesem Bereich verdächtige Geräusche gehört?
   - Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? 

Hinweise bitte an die Polizei in Biberach unter der Telefon-Nr. 07351/4470.

++++++++++ 1414405

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: