Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Hubschrauber sucht Jungen
Am Samstag fahndete die Polizei in Heidenheim nach einem 12-Jährigen.

Ulm (ots) - Der Junge kam am Freitagabend nach der Schule nicht nach Hause. Angehörige und Bekannte suchten nach ihm. Sein Vater verständigte schließlich gegen 1 Uhr die Polizei. Sowohl die Eltern als auch die Polizei befürchteten, dass der Bub sich in einer hilflosen Lage befand. Die Polizei suchte mit allen verfügbaren Kräften die Nacht über nach dem 12-Jährigen. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz und flog über das Stadtgebiet. Die intensiven Ermittlungen ergaben noch in der Nacht, dass eine hilflose Lage ausgeschlossen werden konnte. Die Kriminalpolizei fand den Jungen am Samstagnachmittag in der Innenstadt. Er hatte die Nacht wohl bei einem Freund verbracht. Die Polizei brachte ihn seinen erleichterten Eltern zurück. In einem ausführlichen Gespräch zeigten die Beamten dem Jungen sein Fehlverhalten auf.

++++1405619

Annika Müller / Wolfgang Jürgens, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1100
E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: