Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Schelklingen - Fahrradfahrer bricht nach Unfall bewusstlos zusammen

Ulm (ots) - Am späten Samstagabend verunfallte ein 44-jähriger Radfahrer an einem abschüssigen Hang nahe dem dortigen Friedhof. Hierbei verletzte er sich erheblich, ging aber trotzdem zu Fuß weiter in Richtung Stadtmitte, bis er schließlich zusammenbrach und bewusstlos wurde. Der Mann wurde dann ins Krankenhaus gebracht, wo er medizinisch behandelt wurde. Der Radler trug keinen Fahrradhelm. Die Polizei rät: Helm getragen. Gut gegangen ! Experten sagen übereinstimmend, dass 80% der schweren Kopfverletzungen von Radfahrern durch das Tragen eines Helmes vermieden werden könnten !

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (DE), 1412440, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: