Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Unfallflucht auf der B30 - Beim Ausweichen stößt ein Opel in die Mittelleitplanke.

Ulm (ots) - Am frühen Samstagmorgen gegen 01.35 Uhr fuhren zwei Autos von Ulm in Richtung Biberach. Zwischen den Anschlussstellen Achstetten und Laupheim-Mitte kam es zu einem beinahe Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen, als eine 21-jährige Opel-Fahrerin das andere Auto überholen wollte. Das andere Fahrzeug, ein dunkler VW Polo oder Golf, wechselte den Fahrstreifen nach links. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden lenkte die 21-Jährige ihr Auto in die Mittelleitplanke. Der VW Lenker fuhr unvermittelt weiter in Richtung Biberach. Nun sucht die Laupheimer Polizei, Tel. 07392 96300, Zeugen und erbittet Hinweise zum unfallflüchtigen Fahrzeug. Der Sachschaden am Opel wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

+++++++++++++++++++ (1353075) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: