Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen/A7 - Autofahrer überschlägt sich
Zu schnell war am Donnerstagnacht ein 60-Jähriger auf der Autobahn bei Herbrechtingen.

Ulm (ots) - Kurz nach Mitternacht fuhr der Mann auf der A7 in Richtung Würzburg. Nachdem er zwischen den Anschlussstellen Niederstotzingen und Giengen/Herbrechtingen ein anderes Fahrzeug überholt hatte, verlor er plötzlich die Kontrolle über seinen Mercedes. Der Wagen geriet zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, woraufhin der 60-Jährige wieder nach links lenkte. Dabei stieß er gegen einen Lkw, der auf der rechten Spur fuhr. In der Folge überschlug der BMW sich mehrfach im Grünstreifen. Der Fahrer hatte Glück im Unglück, denn er überstand den Unfall mit leichten Verletzungen. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

++++1344679

Annika Müller / Uwe Krause, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1100
E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: