Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (ES) Kirchheim- Schnell geschleudert/ Glück hatte ein Autofahrer am Donnerstag auf der A8 bei Kirchheim

Ulm (ots) - Der VW-Fahrer war gegen 5 Uhr in Richtung Karlsruhe unterwegs. Wie sich bald zeigte zu schnell für die Witterungsverhältnisse. Aufgrund des Regens hatte sich auf der Fahrbahn aquaplaning gebildet. Der Touran geriet ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und blieb entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem Standstreifen stehen. Glücklicherweise blieb der 43-jährige Fahrer unverletzt. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtsachschaden an dem Pkw und den Leitplanken schätzt die Polizei auf ungefähr 10.000 Euro.

++++1336818

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: