Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Unbekannte greifen Imbiss an - Ergänzungsmeldung zur Pressemitteilung vom 19.07.2016, 02.43 Uhr - Polizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung

Ulm (ots) - Der Angriff einer maskierten Personengruppe auf einen Imbiss im Hafenbad ist Gegenstand umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizei. Die Beamten suchen dringend Zeugen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung Montagnacht berichtete, hatten mehrere Personen gegen 19 Uhr Flaschen gegen die Schaufensterscheibe des Lokals geworfen. Anschließend griffen sie im Innern der Gaststätte zwei Männer an. Die Tat dürfte in Zusammenhang zu Auseinandersetzungen im Umfeld rockerähnlicher Gruppierungen stehen.

Die Polizei sucht jetzt Besucher des Schwörmontags, Passanten oder andere Personen, die die Auseinandersetzung ganz oder teilweise gesehen haben. Ebenso werden Hinweise zu Beobachtungen gesucht, die in Zusammenhang mit dem Vorfall stehen könnten: Wer hat mögliche Beteiligte vor oder nach dem Vorfall gesehen. Wer kann Angaben zu Treffpunkten, dem Hin- oder Rückweg zu bzw. von der Gaststätte oder zu der Maskierung machen? Wer kann andere sachdienliche Hinweise geben?

Mitteilungen bitte an die Kriminalpolizei, Tel.: 0731/188-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Uwe Krause, Polizeipräsidium Ulm, Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0731/188-1111 ++++1312668

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: