Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Unbekannte greifen Imbiss an
Zwei Menschen sind am Montag in Ulm in einem Imbiss leicht verletzt worden.

Ulm (ots) - Der 43-Jährige und der 19-Jährige saßen kurz vor 19 Uhr in dem Imbiss im Hafenbad. Aus der Pfluggasse rannte plötzlich eine Gruppe maskierter Personen auf den Imbiss zu. Sie warfen mit Flaschen gegen die Schaufensterscheibe. Dann gingen sie in das Lokal und griffen die beiden Männer an. Die erlitten leichte Verletzungen. Anschließend flüchteten die Unbekannten wieder. Eine sofortige Suche der Polizei nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Angriffs. Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand an dem Imbiss und zwei benachbarten Geschäften Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen auch dem Hinweis nach, dass es sich bei den Angreifern um eine rockerähnliche Gruppierung handeln könnte. Zumal bereits Anfang Juli mehrere Personen einer solchen Gruppierung vor dem Imbiss aufgetaucht war. Die Polizei war deshalb am Abend des Schwörmontags mit starken Kräften im Stadtgebiet präsent, um weitere Auseinandersetzungen zu verhindern.

++++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: