Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Sontheim - Motorräder stoßen zusammen
Ein Verletzter ist die Bilanz eines Unfalls am Samstagabend in Sontheim.

Ulm (ots) - Kurz nach 19 Uhr hielt ein 40-Jähriger mit seinem Motorrad in der Niederstotzinger Straße an einem Zebrastreifen an. Ein dahinter fahrender 44-Jähriger war kurz unaufmerksam. Er fuhr mit seinem Krad gegen das Krad des 40-Jährigen. Beide kamen zu Fall, wobei der Unfallverursacher sich leicht verletzte. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der Schaden an den Krafträdern beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln im Straßenverkehr mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht und gegenseitiger Rücksicht. Verkehrsteilnehmer müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Weitere Hinweise erhalten Sie im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de und in Broschüren bei jeder Polizeidienststelle im Land.

++++1306765

Annika Müller / Rudi Bauer, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1100
E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: