Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Drogen gefunden
Flüchten wollte ein Mann am Mittwoch in Heidenheim vor der Polizei.

Ulm (ots) - Das Zusammentreffen mit der Polizei wollte ein 19-Jähriger gegen 19.45 Uhr in der Friedrichstraße vermeiden. Er sah die Beamten und rannte weg. Die waren aber schneller als der Mann: Sie holten ihn ein und wollten ihn kontrollieren. Damit war der überhaupt nicht einverstanden. Das zeigte er auch deutlich, indem er sich wehrte. Auch davon ließen sich die Polizisten nicht beeindrucken. Sie legten dem Mann Handschließen an. Anschließend kontrollierten sie ihn. Warum der junge Mann dem Kontakt mit der Polizei aus dem Weg gehen wollte war schnell klar: Er hatte Drogen bei sich. Die stellten die Beamten sicher.

Auf den 19-Jährigen kommen jetzt mehrere Ermittlungsverfahren zu.

++++1285519

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: