Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Zu schnell bergabwärts - Ein Fahrradfahrer hat am Dienstag in Heidenheim bei einem Sturz schwere Verletzungen erlitten.

Ulm (ots) - Der 58-Jährige war mit seinem Fahrrad in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er gegen 14 Uhr die Straße Katzental abwärts fuhr, verlor er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Er verletzte sich schwer, einen schützenden Fahrradhelm trug er nicht. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in das Klinikum, wo er stationär aufgenommen wurde.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1273714

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: