Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Einbrecher finden Geld / Beute machten Unbekannte in der Nacht zum Montag in Biberach.

Ulm (ots) - Ob der Einbruch mit den Taten im Bereich der Breslaustraße und der Adenauerstraße zusammenhängt, prüft die Polizei (wir berichteten: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3375305). Auch in der Nacht zum Montag wurde ein Gebäude gewaltsam aufgebrochen. An dem Haus in der Heusteige gab eine Tür nach. In der Firma öffneten die Unbekannten zunächst einen Automaten. Aus dem stahlen die Diebe Geld und Zigaretten. In einem Büro griffen die Täter in eine Kasse, in einem anderen Raum öffneten sie gewaltsam einen Tresor. Mit dem Geld, das die Unbekannten fanden, flüchteten sie wieder. Nachdem die Verantwortlichen den Einbruch entdeckten, erstatteten sie sofort Anzeige bei der Polizei. Die nahm die Ermittlungen auf, Spezialisten sicherten die Spuren. Das Polizeirevier Biberach (Tel. 07351/4770) hofft aber auch auf Hinweise von Zeugen, um den Tätern auf die Schliche zu kommen.

Die Polizei warnt davor, über Nacht oder freie Tage in Geschäftsräumen Geld zurückzulassen. Darauf haben es Einbrecher abgesehen.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

++++++++++ 1269191

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: