Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Zu wenig Profil bei Aquaplaning

Ulm (ots) - Ein 18-jähriger Fahranfänger war am Montag gegen 22.15 Uhr auf der Autobahn A7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen unterwegs. Bei Starkregen kam sein BMW ins Schleudern, prallte in die Mittelleitplanke und schleuderte nach rechts von der Autobahn. Erst ein kleiner Baum, der gefällt wurde, brachte den BMW zum Halten. Der 18-Jährige und sein Beifahrer blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Reifen des BMWs an der Abfahrgrenze waren oder zum Teil sogar ohne ausreichende Profiltiefe.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,1268169

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: