Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Polizei nimmt zwei Verdächtige fest - Die Männer sollen Geldspielautomaten manipuliert haben.

Ulm (ots) - Beamte des Riedlinger Polizeireviers nahmen die Tatverdächtigen am Freitagabend in einer Gaststätte in der Hindenburgstraße fest. Sie hatten dort am Vormittag an einem der Automaten eine größere Gewinnauszahlung gemacht. Hierbei war beim Betreiber der Spielstätte der Verdacht einer Automatenmanipulation aufgekommen. Bei einer Untersuchung des Automaten ergaben sich weitere Anhaltspunkte dafür, das die Gewinnausschüttung von Außen herbeigeführt worden war. Als die beiden Männer das Lokal am Abend erneut aufsuchten, verständigte der Wirt die Polizei. Diese stellte bei den Verdächtigen Spezialwerkzeug sicher, mit dem sie den Automaten am Vormittag angegangen haben dürften. Gegen die 40 und 42 Jahre alten Männer aus Ehingen laufen nun weitere Ermittlungen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1254762

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: