Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Türkheim - Schwerer Verkehrsunfall
zwei Personen wurden eingeklemmt

Ulm (ots) - Am Freitag gegen 18.15 Uhr ereignete sich auf der L 1230 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden. Ein 55-jähriger PKW-Lenker befuhr die Landstraße in Richtung Geislingen. Im Verlauf einer Linkskurve kam er aus bislang unbekannten Gründen nach links. Dabei prallte er gegen den entgegenkommenden PKW eines 26-jährigen. Ein PKW kam im Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stehen, der andere blieb quer zur Fahrrichtung liegen. Beide Fahrer wurden in den PKW eingeklemmt. Nachdem sie durch die Feuerwehr aus den Wracks befreit worden waren, wurden sie in die Klink verbracht. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Gutachten zur Feststellung der Unfallursache an. Die Landstraße musste für vier Stunden gesperrt werden. Ein Polizeihubschrauber fertigte Luftbilder von der Unfallstelle.

++++++++++++++++++++++++++++++1248912;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: