Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Laichingen - Auto erfasst Radler
Zwei Rentner waren an einem Verkehrsunfall am Donnerstag bei Laichingen beteiligt.

Ulm (ots) - Ein 72-Jähriger fuhr kurz vor 18 Uhr von Laichingen in Richtung Suppingen. Unterwegs stand ein Radfahrer am rechten Straßenrand. Er hatte seine linke Hand ausgestreckt. Statt seine Geschwindigkeit anzupassen wollte der 72-Jährige einfach an dem Mann vorbeifahren. Der Radler fuhr aber plötzlich los, um die Fahrbahn zu überqueren. Das Auto erfasste den 75-Jährigen frontal. Er wurde auf die Straße geworfen. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 72-Jährigen. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Die Polizei mahnt zur Rücksicht und zur Vorsicht. Das fordert auch die Straßenverkehrsordnung. In unklaren Verkehrslagen umso mehr. Dann ist eine angepasste Geschwindigkeit die richtige Wahl. Damit alle gut ankommen.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++++++++ 1240606

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: