Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Fahrradfahrer wird verletzt
Ein Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad ereignete sich am Mittwochnachmittag in Herbrechtingen

Ulm (ots) - Der 14-jähriger Radfahrer war gegen 17.40 Uhr in der Brückenstraße unterwegs. Er kam aus Richtung der Lange Straße und fuhr auf dem linken Fußgängerweg. An der Pfarrstraße fuhr der Jugendliche ohne auf den Verkehr zu achten auf die Brückenstraße. Ein von links auf der Pfarrstraße kommender 58-Jähriger hatte keine Chance mehr zu bremsen. Er stieß mit seinem Daimler Benz gegen den 14-Jährigen. Dieser stürzte und wurde leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass Kinder bis zum achten Lebensjahr auf dem Gehweg fahren müssen. Bis zum zehnten Lebensjahr dürfen Kinder auf dem Gehweg fahren. Danach muss die Fahrbahn oder ein als solcher gekennzeichneter Radweg benutzt werden. Fahren Sie bitte auf einem Geh-oder Radweg nie entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Dies stellt nicht nur einen Verstoß dar, sondern bringt erhebliche Gefahren mit sich, da Sie schnell von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen werden.

++++1232322

Annika Müller, Tel.: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: