Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Dürnau - Betrunkener Autofahrer prallt in Gegenverkehr
Glimpflich verlief ein Unfall, bei dem ein betrunkener Autofahrer einen entgegenkommenden Pkw streifte.

Ulm (ots) - Gott sei Dank nur Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstand, als sich am Freitagabend gegen 19.10 Uhr zwei Pkw streiften. Der 57 Jahre alte Unfallverursacher war auf der K1446 von Bad Boll kommend in Richtung Dürnau unterwegs, als offensichtlich auf Grund alkoholischer Beeinflussung plötzlich zu weit nach links geriet. Er streifte deshalb den ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw eines 65-Jährigen, wobei die beiden Fahrer unverletzt blieben. Die Beamten des Polizeireviers Uhingen ordneten beim Unfallverursacher eine Blutentnahme an und beschlagnahmten seinen Führerschein. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

+++++++++++++++1198360 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: