Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Munderkingen - Fahrer hält nach Unfall nicht an - Zwei Autos streiften sich am Mittwochvormittag in der Rottenackerstraße.

Ulm (ots) - Gegen 10.30 Uhr war ein Richtung Bahnhof fahrender Pkw zu weit nach links gekommen. Das Fahrzeug beschädigte einen entgegenkommenden Mercedes, dessen Fahrer ordnungsgemäß rechts fuhr. Der Unfallverursacher hielt nicht an. Der Zusammenstoß wurde von einem Zeugen beobachtet, von dem jedoch keine Personalien bekannt sind. Dieser und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Munderkingen (Tel.: 07393/91560) in Verbindung zu setzen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1179482

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: