Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Erst Leitpfosten dann Baum
Totalschaden ist einem Autofahrer am Mittwoch bei Kirchen entstanden.

Ulm (ots) - Ein 55-Jähriger fuhr gegen 15 Uhr von Munderkingen nach Kirchen. In einer Linkskurve war der Fahrzeuglenker einen kleinen Moment unaufmerksam. Sein Ford kam nach rechts von der Straße ab, prallte zuerst gegen einen Leitpfosten und dann gegen einen Baum. Dort blieb das Auto stehen. Der Fahrzeugführer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Feuerwehren Kirchen und Ehingen bargen den Pkw. Es war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper nahm das total beschädigte Auto mit.

++++1184330

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: