Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (Ul) Ulm - Flüchtigen Bekannten nach Gelage bestohlen

Ulm (ots) - Zwei Polizeibeamte der Bundespolizei sahen am Dienstag in den frühen Morgenstunden, wie zwei Männer im Bereich des Bahnhofes hintereinander her liefen. Danach beobachten sie, wie einer vor einem Hotel sich über seinen gestürzten Kumpanen beugte und dessen Geldbeutel an sich nahm. Als der 41-jährige Tatverdächtige mit dem Geldbeutel flüchten wollte, wurde er von den Beamten der Bundespolizei festgenommen. Beide Männer waren reichlich betrunken. Sie hatten sich kurz zuvor in einer Gaststätte kennen gelernt. Die Ermittlungen der Ulmer Polizei dauern an.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: