Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Sontheim - Volles Auto - leere Hände
Ziemlich jung schien einem Zeugen ein Autofahrer am Dienstag in Bergenweiler.

Ulm (ots) - Weil ihm der Autofahrer recht jung vorkam, rief ein Zeuge gegen 16.30 Uhr bei der Polizei an. Der Mann hatte in der Weiherstraße einen roten Audi gesehen. Der war ihm aufgefallen, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war. Bei näherem Hinschauen fiel ihm auch der Autofahrer auf: Er schien zu jung um einen Führerschein zu besitzen. Die Polizei kam und überprüfte das Ganze. Dabei stellte sich heraus, dass der Autofahrer 15 Jahre alt ist. Dass er keinen Führerschein hat, hat den Jugendlichen nicht davon abgehalten mit dem Pkw zu fahren. Doch damit nicht genug: Seine Fahrkünste demonstrierte er seinen Freunden. Drei davon saßen mit im Auto. Die Polizei hat nun umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Die sollen auch klären, woher der Junge das Auto hat.

++++1123472

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: