Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Motorrad fängt Feuer - Zu heiß wurde es einem Zweiradfahrer am Sonntagnachmittag zwischen Biberach und Winterreute.

Ulm (ots) - Das Motorrad hatte gegen 17 Uhr während der Fahrt Feuer gefangen. Der 48-jähriger Fahrer konnte auf Höhe des Grillplatzes sicher anhalten und unverletzt absteigen. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte einen Totalschaden jedoch nicht verhindern. Brandursache war ein technischer Defekt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1108088

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: