Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Gefährlicher Eingriff in der Straßenverkehr - Die Polizei sucht Zeugen

Ulm (ots) - Das Polizeirevier Eislingen (Tel.: 07161/8510) ermittelt gegen einen bislang unbekannten Täter, der vermutlich am frühen Samstagabend einen Stahldraht quer über den Fahrradweg an der Radunterführung Ulmer Straße / Stuttgarter Straße gespannt hat. Erkenntnissen der Polizei zu Folge kam durch diese gefährliche Aktion glücklicherweise niemand zu Schaden. Zeugen werden gebeten, sich unter der oben genannten Telefonnummer bei der Polizei in Eislingen zu melden.

+++++++1104641

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: