Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Gammelshausen - Holzlaster umgestürzt

Ulm (ots) - Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr am Freitag, gegen 14.00 Uhr, die L 1217 von Auendorf kommend in Richtung Gammelshausen. In einer Rechtskurve der Gammelshauser Steige kam das Spezialfahrzeug für Holztransporte mit den hinteren rechten Rädern des mit Langholz beladenen Aufliegers auf den unbefestigten Seitenstreifen. Das regennasse, aufgeweichte Erdreich gab nach und der Sattelauflieger stützte um. Die geladenen Baumstämme lösten sich und rollten von dem Spezialauflieger auf die angrenzende Grünfläche und teils auf die Straße. Der 47-jährige Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 71.000.- Euro geschätzt. Die Gammelshauser Steige war wegen der zeitaufwändigen Bergung bis gg. 19.00 Uhr gesperrt.

+++++++ 1097540

Polizeiführer vom Dienst /HÄU, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: