Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim, B 30 - Zu schnell bei Aquaplaning
Eine Autofahrerin verlor am Donnerstag bei Laupheim die Kontrolle über ihren Wagen.

Ulm (ots) - Kurz nach 19 Uhr war eine 23-Jährige zu schnell auf der linken Fahrspur der B 30 von Biberach Richtung Ulm unterwegs. Auf Grund von Aquaplaning prallte sie kurz vor Achstetten zunächst gegen die Mittelleitplanke. Von dort schleuderte ihr Wagen dann quer über die Fahrbahn und stieß erneut gegen eine Leitplanke. Durch den Aufprall wurde eine Mitfahrerin leicht verletzt. Noch an der Unfallstelle wurde die 20-Jährige von Rettungskräften medizinisch versorgt. Die 23-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro. Die Feuerwehr Laupheim sicherte die Unfallstelle bis zur Bergung des Pkws ab.

++++++++1091494

Irene Dumler, Pressestelle, Tel.: 0731 188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: