Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Schwendi - Vollsperrung nach Verkehrsunfall
Eine 54-Jährige zog sich bei einem Unfall am Donnerstag in Schwendi schwere Verletzungen zu.

Ulm (ots) - Die 54-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße von Weihungszell nach Hörenhausen. Vor einer Kurve kam die Frau aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahnbahn ab. Der Wagen schleuderte in den Straßengraben und wieder zurück auf die Fahrbahn. Nachdem er sich überschlagen hatte, kam er auf der Fahrerseite zum Stehen. Durch den Aufprall zog sich die 54-jährige Fahrerin schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Frau in eine Klinik. Die Feuerwehren Schwendi und Sießen sicherten die Unfallstelle. Bis zur Bergung des Wagens blieb die Kreisstraße vollständig gesperrt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

++++++++1091492

Irene Dumler, Pressestelle, Tel.: 0731 188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: