Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Schläger prügeln auf Hausbewohner ein - Nach einer Auseinandersetzung in der Härtsfeldstraße ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung.

Ulm (ots) - Nach derzeitigem Ermittlungsstand suchten vier vermummte Personen das Gebäude gegen 23 Uhr auf. Zwei gingen in das Obergeschoss, traten dort eine Zimmertüre ein und schlugen auf die beiden dort anwesende Personen ein. Zeitgleich gingen zwei der Angreifer auf einen im Erdgeschoss wohnenden Mann los, ein weiterer Bewohner flüchtete aus dem Fenster. Die Angreifer sollen mit Schlagstöcken zugeschlagen haben, sie flüchteten unmittelbar nach der Tat. Ein 32-Jähriger, ein 33-Jähriger und eine 33-Jährige erlitten Verletzungen. Zwei von ihnen verbrachten die Nacht zur Behandlung und Beobachtung im Klinikum. Grund für die nächtliche Attacke soll ein zurückliegender Streit sein.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1084264

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: