Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Fußgängerin stirbt nach Unfall /Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch in Heidenheim verstarb eine Frau

Ulm (ots) - Ein 82-Jähriger war gegen 14 Uhr in der Schloßhaustraße in Heidenheim unterwegs. Er kam aus Richtung Heckentalstraße. In der Talstraße lief eine Fußgängerin aus Richtung Stadtmitte. Die 90-Jähirge überquerte die Schloßhaustraße. Allerdings benutzte sie dabei nicht den markierten Bereich mit der Fußgängerampel. Der Opelfahrer sah die Frau auf der Straße nicht und fuhr sie an. Die stürzte auf die Motorhaube, prallte gegen die Windschutzscheibe und fiel auf die Straße. Sie verletzte sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Dort starb sie am Abend an den Folgen des Unfalls. Der Fahrer des Opel blieb unverletzt an seinem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 2.000 Euro.

++++1082593

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: