Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Dreist auf und davon
Aus dem Staub machte sich eine Autofahrerin am Montag in Söflingen.

Ulm (ots) - Eine Golffahrerin parkte ihr Auto gegen 15 Uhr in der Neuen Gasse. Dabei stieß sie gegen einen Audi. Die Dame wollte sich aus dem Staub machen, wurde aber von einem aufmerksamen Passanten angesprochen. Ihm gegenüber zeigte sie sich wenig einsichtig und ging. Zurück ließ sie einen Schaden in Höhe von 1.500 Euro. Vermutlich hat ihrer Dreistigkeit auch einen bleibenden Eindruck bei dem Zeugen hinterlassen. Der merkte sich nämlich das Kennzeichen und beschrieb die Autofahrerin gegenüber den Polizisten. Die haben die 80-Jährige gefunden. Auf sie kommt jetzt eine Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht zu.

Die Polizei lobt das Verhalten des Zeugen. Hinsehen statt wegschauen lautet auch das Motto der bundesweiten Initiative "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Viele Straftaten können nur mit Hilfe der Bevölkerung aufgeklärt werden. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

++++1071233

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: