Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Beim Wechsel erwischt
Nicht ganz unfallfrei ging ein Fahrstreifenwechsel am Montag in Heidenheim vonstatten

Ulm (ots) - Eine BMW-Fahrerin war gegen 12.15 Uhr in der Wilhelmstraße stadtauswärts unterwegs. An der Ampel zur Heckentalstraße musste sie langsamer fahren, da sich vor ihr der Verkehr staute. Hinter ihr fuhr ein Mercedes. Dessen Fahrer wechselte auf die rechte Spur. Dabei achtete er nicht auf den Sicherheitsabstand zum BMW. Der Mercedes streifte den BMW an der hinteren rechten Stoßstange. Anschließend fuhr er weiter. Den Schaden in Höhe von 600 Euro beachtete er nicht. Die Polizei in Heidenheim hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen. Auf den Autofahrer kommt dann eine Anzeige wegen Unfallflucht zu.

++++1066447

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: