Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - 35-Jähriger macht sich strafbar - Eine Verkehrskontrolle brachte Montagabend einiges ans Licht.

Ulm (ots) - Ein Streifenwagen gab dem Autofahrer in der Neuen Straße Anhaltezeichen, weil der Mann während der Fahrt sein Handy am Ohr hatte. Bei der Verkehrskontrolle kam heraus, dass der 35-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Auch mit seiner Verkehrstüchtigkeit war es nicht weit her: Die Beamten veranlassten eine Blutprobe, da der Autofahrer typische Anzeichen einer Drogenbeeinflussung aufwies.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1068098

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: