Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Seekirch - Brand verursacht hohen Schaden / Ca. 85.000 Euro Schaden verursachte ein Feuer am Freitagnachmittag gegen 13.00 Uhr.

Ulm (ots) - Ein Großaufgebot an Hilfskräften rückte in die Hauptstraße aus, nachdem Zeugen dort einen Großbrand meldeten. Wie sich herausstellte, geriet aus bislang unbekannten Gründen ein überdachter Holzvorbau in Brand. Das Feuer griff schnell auf eine Werkstatt und das angebaute Wohnhaus über. Während die Werkstatt stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, gelang es der Feuerwehr, den Brand am Wohnhaus schnell unter Kontrolle zu bringen. Durch die große Hitzeentwicklung wurde ein Nachbargebäude ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Teile der Dachrinne und mehrere Rollläden gerieten dort in Brand. Während der Löscharbeiten zogen sich zwei Helfer leichte Rauchgasvergiftungen zu. Die Feuerwehren Seekirch und Bad Buchau waren mit neun Fahrzeugen und 37 Mann vor Ort. Brandermittler des Kriminalkommissariats Biberach nahmen vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache auf.

+++++++++++++++0494658 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: