Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Steinheim am Albuch - 83-Jähriger ohne Führerschein aber alkoholisiert unterwegs / Ca. 3.000 Euro Schaden verursachte ein betrunkener Autofahrer, als er gegen einen Absperrpfosten prallte.

Ulm (ots) - Der ältere Mann war am Samstag gegen 00.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Karlstraße in Richtung Friedrich-Hiller-Weg unterwegs. Dabei übersah er eine Fahrbahnverengung und prallte deshalb gegen einen Absperrpfosten. Während der Unfallaufnahme stellen die Beamten des Polizeireviers Heidenheim fest, dass der Pkw-Lenker offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Sie ordneten deshalb eine Blutprobe an. Den Führerschein konnten sie nicht beschlagnahmen, da er keine Fahrerlaubnis besitzt. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

+++++++++++++++0497241 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: