Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Ditzenbach - Zwei Verletzte nach Überschlag / Zu schnell war ein Autofahrer am Sonntag in Bad Ditzenbach unterwegs.

Ulm (ots) - Kurz nach 16 Uhr fuhr ein 31-Jähriger von Auendorf nach Bad Ditzenbach. Dort war er zu schnell. In einer Kurve schleuderte sein VW nach rechts. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Durch den Aufprall verletzte sich der 31-Jährige leicht. Sein 25-jähriger Beifahrer zog sich hingegen schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte beide Männer in eine Klinik. Am VW entstand Totalschaden. Das Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere hundert Euro.

+++++++0367740

Irene Dumler/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: