Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Zahlreiche Einbrüche in Göppingen / Vergangenes Wochenende waren Einbrecher in der Region Göppingen unterwegs.

Ulm (ots) - Am Sonntagabend brachen Unbekannte in ein Haus in Süßen ein. In der Falkenstraße warfen die Diebe die Scheibe einer Terrassentür ein. Anschließend durchwühlten sie Räume und Schränke. Dabei fiel ihnen Geld in die Hände.

Gegen 18.30 Uhr brach ein Unbekannter in Göppingen ein. Der Dieb nutzte in der Karl-Schurz-Straße ein geöffnetes Fenster und stieg ein. Eine Bewohnerin wurde auf den Mann aufmerksam und schlug ihn in die Flucht. Unerkannt entkam der Dieb samt der Geldbörse der Frau.

In der Nacht auf Sonntag versuchte ein Unbekannter in der Lorcher Straße einen Parkscheinautomaten aufzubrechen. Dieser war aber so stabil, dass der Kriminelle ohne Beute von dannen ziehen musste. Den Schaden am Automaten schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.

In Birenbach kamen Unbekannte in der Nacht auf Samstag übers Dach. Dort brachen sie in ein Geschäft in der Lorcher Straße ein. Abgesehen hatten es die Einbrecher auf Tabak und Zigaretten.

Ein Einfamilienhaus in Zell unter Aichelberg war am Freitagabend im Visier Unbekannter. Zwischen 19 Uhr und 23.15 Uhr stemmten die Einbrecher in der Teckstraße ein Kellerfenster auf. Im Gebäude machten sie sich auf die Suche nach Wertgegenständen. Dabei erbeuteten sie Geld und Schmuck.

Bereits zwischen 17.30 Uhr und 20 Uhr hatten es Diebe in Eislingen auf ein Haus abgesehen. In der Hauptstraße wuchteten die Täter mit brachialer Gewalt eine Haustüre auf. Offensichtlich wurden sie dann gestört und flüchteten ohne Beute.

Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren der Taten. Die Polizei Göppingen ermittelt wegen der Einbrüche und sucht nach Zeugen. Anwohner und Passanten, denen unbekannte Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind oder die verdächtige Beobachten gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07161/632360 zu melden

Vorbeugung: Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in der Region Göppingen ist diese unter der Telefonnummer 0731/188-1444 zu erreichen. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Tobias Schmidberger, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++0324506, 0323698, 0322819, 0317563, 0317921, 0315861

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: