Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Salach - Diebe verletzen Verkäuferin / Mehrere Männer nahmen am Donnerstag in Salach Schuhe aus einem Geschäft mit.

Ulm (ots) - Die Männer sind gegen 18.30 Uhr in das Schuhgeschäft in der Eislinger Straße gegangen. Dort haben einige von ihnen die Verkäuferinnen in Gespräche verwickelt. In dieser Zeit steckten andere aus der Gruppe Schuhe ein oder zogen sie an. Als die Männer das Geschäft mit dem Diebesgut verlassen wollten, löste der Alarm aus. Daraufhin flüchteten die Männer in Richtung Ortsmitte. Dies bemerkte ein Kunde. Er rannte ihnen hinterher, konnte sie jedoch nicht mehr einholen. Ein Täter konnte seiner Gruppe nicht folgen. Ihn hielt eine Verkäuferin fest. Er riss sich los, verletzte dabei die Frau und flüchtete ebenfalls. Die Polizei sucht nun die Diebe. Die Angestellten haben gehört, dass die sechs bis acht Männer albanisch miteinander gesprochen haben. Zwei Täter waren bei der Tat schwarz angezogen. Ein Mann hatte eine dicke schwarze Daunenjacke an, zwei andere trugen Lederjacken. Zum Teil haben sie Basecaps aufgehabt. Die Polizei sucht aber auch den Mann, der den Tätern hinterhergerannt ist. Zeugen, die die flüchtenden Männer gesehen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eislingen (07161/8510) zu melden.

++++0265927

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: