POL-UL: (BC) Biberach - Dank Verkehrsrowdy in die Leitplanke / Trotz Gegenverkehr überholte ein Autofahrer am Montagmittag bei Biberach.

Ulm (ots) - Kurz nach 12 Uhr fuhr ein schwarzer VW Golf auf der B 30 in Richtung Ravensburg. An der Anschlussstelle Biberach-Süd überholte der Fahrer trotz Gegenverkehrs. Ein VW-Fahrer musste nach rechts ausweichen. Dabei streifte er die Leitplanken. Ein Zeuge beobachtete wie der Golf-Fahrer die B 30 verließ. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter in Richtung Saulgau. Der Zeuge teilte der Polizei ein Teil des Kennzeichens mit. Der VW Golf ist demnach im Landkreis Gifhorn (GF-) zugelassen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 4.000 Euro. Das Polizeirevier Biberach (07351/4470) ermittelt. Die Beamten suchen den Unfallverursacher.

+++++++0240598

Irene Dumler/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: