Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Frau stirbt nach Drogenkonsum - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Ulm

Ulm (ots) - Eine 48-Jährige ist am vergangenen Donnerstag in Biberach verstorben, nachdem sie eine Kräutermischung geraucht hatte. Die Frau hielt sich in einer Obdachlosenunterkunft auf und hatte am Abend mit zwei Bekannten eine Kräutermischung geraucht. In der Nacht traten bei der 48-Jährigen massive Gesundheitsbeeinträchtigungen auf, denen sie gegen 1.30 Uhr erlag. Reanimationsmaßnahmen des hinzugerufenen Notarztes blieben ohne Erfolg. Den kriminalpolizeilichen Ermittlungen nach starb die Frau an den Folgen einer Betäubungsmittelvergiftung. Die Kriminalpolizei stellte in der Wohnung zwei Päckchen Kräutermischungen fest und hat weitere Ermittlungen eingeleitet.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++79029

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: