Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Explosion in Kanalisation / Am Montag verletzte sich eine Person in Eislingen als ein Gullideckel in die Luft flog.

Ulm (ots) - Der Mann stand gegen 17.30 Uhr im Drosselweg. Nachdem er seine Zigarette geraucht hatte, warf er die Kippe durch das Loch von einem Gullideckel. In der Kanalisation kam es zu einer kleinen Explosion. Die sorgte dafür, dass der Gullideckel in die Luft geschleudert wurde. Der 25-Jährige verletzte sich dabei leicht. Die Feuerwehr fand heraus, dass sich unter der Erde Fäulnisgase gebildet hatten. Diese wurden durch die Zigarettenkippe entzündet.

++++0100937

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: