POL-UL: POL-UL: (UL) (GP) (HDH) (BC) BIBERACH - Firmen- und Behördenfußballer spielen um Polizeipokal - Fußball-Hallenturnier des Polizeipräsidiums Ulm am 23. Januar in Biberach

Ulm (ots) - Sportliche und spannende Begegnungen verspricht das 35. Fußball-Hallenturnier der Polizei. Zwölf Mannschaften gehen am kommenden Samstag, den 23. Januar 2016, in der Paul-Heckmann-Sporthalle beim Biberacher Berufsschulzentrum an den Start.

Der Anpfiff ist um 9.30 Uhr, gegen 15 Uhr starten die Spiele der Zwischenrunde und die Platzierungsspiele. Das Ende der letzten Begegnung ist auf ca. 16.30 Uhr geplant.

Mit von der Partie sind Polizeimannschaften der Polizeipräsidien Ulm und Konstanz, der Polizeiinspektion Neu-Ulm, sowie des Biberacher Standorts der Hochschule für Polizei.

Messen werden sie sich mit Fußballern der Firmen Boehringer Ingelheim, Handtmann, und Liebherr aus Biberach, Weishaupt aus Schwendi, sowie Diehl-Aircabin aus Laupheim. An den sportlichen Start geht auch das Bundeswehr Hubschraubergeschwader Laupheim, das DRK und das Landratsamt Biberach. 2015 gewannen die Gastgeber das Turnier.

Die Veranstaltung ist bewirtet, der Erlös kommt dem Förderverein des Polizeipräsidiums Ulm zugute. Der Eintritt ist für jedermann offen und selbstverständlich kostenlos.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: