POL-UL: (HDH) Heidenheim/Brenz - Pkw geht in Flammen auf / Unbekannte stecken Pkw in Brand

Ulm (ots) - Schaden in noch nicht bekannter Höhe entstand, als zwei bislang unbekannte Männer einen hochwertigen Pkw Mercedes der S-Klasse in Brand steckten. Ein Anwohner bemerkte am Samstag gegen 02.15 Uhr, dass in der Heilbronner Straße Höhe Gebäude 89 ein Pkw in Flammen aufging. Zuvor sah er zwei Männer, die sich offensichtlich am Tankstutzen des Mercedes S-Klasse zu schaffen machten und dann in Richtung Backnanger Weg flüchteten. Der Zeuge beschrieb die Flüchtigen als jüngere Männer, 170-180 cm groß und dunkel gekleidet. Die Polizei fahndete sofort nach den Tätern und der Kriminaldauerdienst nahm die Ermittlungen vor Ort auf. Zur weiteren Spurensicherung stellte die Polizei den Mercedes sicher. Auf Grund der Hitzeentwicklung wurde ein in der Nähe geparkter Pkw Hyundai ebenfalls leicht beschädigt. Auch hier konnte die Polizei noch keine Schadenssumme nennen.

+++++++++++++++0041132 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: