Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Altheim/Alb - Randalierer landen in Gewahrsamszelle / Um weiteres Unheil zu vermeiden, mussten zwei Männer in Gewahrsam genommen werden.

Ulm (ots) - Die beiden Männer im Alter von 29 und 36 Jahren sprachen in einer Gaststätte reichlich dem Alkohol zu. Als sie am Samstag kurz vor 2.00 Uhr das Lokal verließen, schloss ein Gast die Eingangstüre ab. Kurz darauf wollte der 36-Jährige nochmals die Gaststätte betreten. Als das nicht möglich war, geriet er in Rage und schlug die Scheibe der Eingangstüre ein. Kurz danach flog auch noch eine Bierflasche durch ein Fenster, das daraufhin zu Bruch ging. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an, um die Randalierer im Zaun zu halten. Nachdem sich die alkoholisierten Männer nicht beruhigen wollten, sahen sich die Beamten gezwungen die beiden in Gewahrsam zu nehmen, um weiteres Unheil zu verhindern.

+++++++++++++++0041166 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: