POL-UL: (UL) Dornstadt - Pkw sind zu schnell unterwegs / Mehrere Verstöße stellte die Verkehrspolizei bei Geschwindigkeitsmessungen fest.

Ulm (ots) - Sieben Verkehrsverstöße stellten Beamte des Verkehrskommissariats Laupheim innerhalb von nur 2,5 Stunden fest, als sie am Freitagvormittag auf der BAB 8 mit einem zivilen Videofahrzeug unterwegs waren. Ein Autofahrer wird angezeigt, weil er den erforderlichen Mindestabstand nicht einhielt. Sechs Autofahrer hielten sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h, weshalb auch sie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige bekommen. Ein 40-jähriger Pkw-Lenker muss darüber hinaus für einen Monat seinen Führerschein abgeben, da er mit 165 km/h unterwegs war.

+++++++++++++++0037658 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: